Visa Archive - IBN Business & Immigration Solutions Cape Town

Ablehnungsrate für Visumanträge steigt!

watching-time-1238392-1279x959-768x576Vor ungefähr zwei Jahren wurde VFS in das Visa-Verfahren für Südafrika eingeführt. Erstanträge müssen nun im Heimatland bei der jeweiligen südafrikanischen Botschaft gestellt werden.

In Südafrika selbst dürfen nur Verlängerungen und bestimmt Veränderungsanträge gestellt werden. Hier wurden die Leistungen an die externe Firma Visa Facilitation Services (VFS) übergeben, die nun die Anträge annimmt, diese sauber erfasst und zu Home Affairs nach Pretoria zur Entscheidung versendet. Seitdem hat sich vieles nicht nur zum Guten, sondern vielmehr leider zum Schlechten verändert.

Nach Zeiten der Vorbereitung und bangem Warten, Ängsten und weiteren Monaten der Bearbeitung, ist der Moment, an dem man die Ablehnung seines Visumantrages bekommt, einer der frustrierendsten und ärgerlichsten Gefühle. Verschlimmert wird diese Situation dann noch dadurch, dass die Gründe vielfach rechtswidrig, unklar, falsch oder einfach nur nicht nachvollziehbar sind. Read more

Die verschiedenen Arbeitsvisatypen für Südafrika

Um in Südafrika eine Anstellung zu erhalten, ist es für Ausländer notwendig ein Arbeitsvisum zu besitzen. Je nach Umständen werden hierfür verschiedene Visa angeboten, welche im Folgenden genauer erklärt werden.

Arbeitsvisum für Unternehmensinterne Versetzungen nach Südafrika (Intra-Company Transfer Visa)


jobs
Dieses Visum ermöglicht es Arbeitnehmern von international aufgestellten Unternehmen sich für bis zu 4 Jahre in Tochtergesellschaften oder Zweigstellen in Südafrika versetzen zu lassen. Das Antragsverfahren verläuft recht unkompliziert, wodurch die Genehmigung relativ einfach zu erhalten ist. Dieses Visum kann jedoch nicht verlängert werden und gilt somit nur für 4 Jahre oder weniger. Bewerber, welche unter dem alten Gesetz das Visum erhalten haben, können dies jedoch wieder erhalten. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass der neue Antrag vom Ausland aus eingereicht wird. Nach Annahme wird das Visum weiter 4 Jahre genehmigt. Diese Maßnahmen wurden in der Richtlinie 19 von 2014 beschlossen. Read more

Die Einreise nach Südafrika wurde für afrikanische Passbesitzer vereinfacht

Damit afrikanische Investoren Südafrika weiterhin als ein attraktives und bevorzugtes Land für Investments ansehen, verlängerte das südafrikanische Innenministerium gezielt den Zeitraum für Langzeitvisa für Studenten und Geschäftsreisende aus Afrika.

Malusi-Gigaba

Minister Malusi Gigaba picture source: http://www.bdlive.co.za

Bisher mussten Geschäftsleute und Studenten oftmals in ihren Heimatländern ein Touristenvisum beantragen, bevor ihnen die Einreise nach Südafrika genehmigt wurde.

Mit der Immigrationsrichtlinie 4 (Immigration Directive 4) von 2016 wurde nun durch Innenminister Malusi Gigaba eine einfachere Einreisebestimmung verabschiedet.

Das neue Visum ermöglicht es Geschäfts- und Bildungsreisenden über einen Zeitraum von 10 Jahren mehrmals einzureisen. Dabei wird Ihnen jeweils ein Aufenthalt von bis zu 90 Tagen genehmigt. Read more

Das Einwanderungsrecht von Sambia

Sambia, der Binnenstaat im südlichen Zentralafrika, weist mit Angola, Kongo, Tansania, Malawi, Mozambique, Zimbabwe, Botswana und Namibia eine Vielzahl an Nachbarstaaten auf. In der Vergangenheit war Sambia als „Nord Rhodesien“ bekannt und ist heutzutage – als Teil des sog. Kupfergürtels – größte Kupferproduzent Afrikas.

zambiaDie Fülle an natürlichem Reichtum hat zu einem kontinuierlichen Fluss ausländischen Investments geführt. Das Einwanderungsrecht von 2010 ist modern ausgestaltet.

Das hohe Level des ausländischen Investments, das Wachstum der Wirtschaft und die Internationalisierung des Marktes haben zu einem erhöhten Zustrom ausländischer Facharbeitskräfte nach Sambia geführt. Dies führte zu einem Anstieg in den Antragszahlen für Arbeitsvisa und bedingte in der Folge längere Bearbeitungszeiten durch die überlasteten Behörden. Read more

Lesotho – Der Weg zur Arbeitserlaubnis im Königreich des Gebirges

Lesotho ist in Bewegung. Die Enklave innerhalb von Südafrika ist wegen ihrer eindrucksvollen Gebirgslandschaften auch als Königreich des Gebirges bekannt. Von den jüngsten Ausschreitungen abgesehen, welche ein Putsch für begrenzte Zeit mit sich brachte, zeichnet sich das Land durch stabile politische Verhältnisse, eine überaus freundliche Bevölkerung sowie atemberaubende Landschaften aus.

map_Lesotho

picture source: http://www.lesothotextiles.com

Die Wirtschaft des kleinen Südafrikanischen Landes hat in den vergangenen Jahren ein stetiges Wachstum verzeichnen können. Nun wird dieses noch weiter forciert. Es sind bereits umfassende Pläne ausgearbeitet, um die Mineralienförderung zu intensivieren. Auch die umfangreichen Arbeiten an Projekten in den Hochebenen, welche auch für Südafrika eine besondere Bedeutung haben, schreiten weiter voran.

Die zweite Phase wird aktuell umgesetzt. Interessierte Investoren – auch bezüglich weiterer Projekte – stehen schon in den Startlöchern. Read more

FAQ: Wann muss ich einen Visa Transfer machen?

Einen Visa Transfer müssen diejenigen machen, die ihren Reisepass verloren haben, denen er gestohlen wurde oder diejenigen, die einen neuen Reisepass erhalten haben.

frequentlyaskedquestionsDas Vorgehen ist einfach und es sind nicht viele Dokumente nötig, um den Antrag einzureichen.

Wenn Ihr Reisepass abläuft, müssen Sie einen neuen Reisepass beantragen und erst sobald sie diesen haben können Sie Ihren Antrag auf einen Visa Transfer einreichen.

Der Antrag kann beim nächsten VFS Center (Visa Facilitation Service) eingereicht werden.

Dokumente, die für diesen Prozess benötigt werden sind folgende: Read more

Überblick über Short term work permits Südlich Afrikanischer Länder

Hier mal ein kurzer vergleichender Überblick über Short term work permits (Kurzzeitarbeitserlaubnisse) für Südafrika, Botswana, Namibia und Zambia, um die Gemeinsamkeiten aufzuzeigen und worin sie sich unterscheiden.

Behalten Sie dennoch im Hinterkopf, dass dies ein aktueller Überblick über short term work visas ist und Gesetzesänderungen Ihre Anträge in der Zukunft beeinflussen können.

Wir halten Schritt mit diesen Änderungen und machen es zu unserer Aufgabe unsere Mandanten fortlaufend zu informieren.

 

SA_flaggeChpapesch1-480x396SÜDAFRIKA

In Südafrika werden alle work permits und visas durch das South African Immigration Act (Süadfrikanisches Immigrationsrecht) von 2002 geregelt.

Das short term via, welches gemeinhin „section 11.2“ genannt wird, wird einem Ausländer zunächst für bis zu 90 Tage ausgestellt. Es wurde für Unternehmen eingeführt, welche die Kenntnisse von Ausländern benötigen, um dringende Arbeiten für begrenzte Zeit auszuführen; dies wären typischerweise ‚aktive Produktionsarbeiten‘ (‚hands on productive activities’) oder punktuelle Wartungsarbeiten.

Das section 11.2 work visa kann verlängert werden, allerdings nur für weitere 90 Tage; die Verlängerung braucht einen Grund und gilt meist nur unter gewissen Umständen. Beispielsweise wenn die Wartung oder die dringenden Arbeiten länger als erwartet brauchen oder zb. ein Stromausfall weitere Verzögerungen verursacht hat.

Sollte eine solche Verlängerung notwendig werden, sollte man diese besser bereits 60 Tage vor Ablauf des aktuellen Visums beantragen, obwohl je nachdem wie die Umstände sind, ein wenig Spielraum besteht. Der Antrag auf Verlängerung kann im Land in einem VFS Center eingereicht werden, während der ursprüngliche Antrag im Aufenthaltsland des Antragsstellenden im Südafrikanischen Konsulat eingereicht werden muss.

In beiden Fällen – originaler Antrag oder Erneuerung- muss der Antragsteller persönlich erscheinen. Read more

Ein Visumsratgeber für Lesotho

Lesotho ist zentral inmitten des südlichen Afrika gelegen und bietet guten Anschluss an manche der industriell und wirtschaftlich am schnellsten wachsenden Regionen, wie Johannesburg, Pretoria und Bloemfontein, als Nachbarland zu Südafrika. Lesotho hat zwei offizielle Sprachen –Sesotho und Englisch- und die Basotho schätzen es sehr hoch, wenn sie in ihrer eigenen Sprache gegrüßt werden. „Hallo“ auf Sesotho ist „khotso“, was übersetzt so viel wie „Friede“ bedeutet.

map_LesothoPlanen Sie eine Arbeitsreise oder die Teilnahme an einem Seminar?

Business Visa gibt es nicht im Einwanderungsrecht von Lesotho. Reisen sie einfach nach Lesotho mit einem Visitor’s Visa (Touristenvisum) ein. Dieses Visum ist für 30 Tage gültig und kann erneuert werden, wobei es trotzdem empfehlenswert ist nach Maseru zu reisen und wieder zurückzukommen, da dies einen einfacheren Prozess darstellt und Wartezeiten vermieden werden. Read more

Die Top 10 der Dinge, die man über visa in Botswana wissen sollte

Botswana

picture source: zinews24.com

Um in Botswana leben und arbeiten zu können, muss man zunächst ein Visum oder eine Erlaubnis beantragen.

Aber eins nach dem anderen.

Hier sind sie nun, die wichtigsten Punkte, die beachtet werden müssen, wenn Sie ein Visum oder eine permit für Botswana benötigen –

in unserer Liste der Top 10:

 Read more

DHA Strategieplan – Ein Überblick

Einwanderung ist ein Teil des ehrgeizigen National Development Plan (Nationaler Entwicklungsplan – NDP). Um die Ziele des NDP zu erreichen, hat das Department of Home Affairs (Innenministerium -DHA) einen fünfjährigen Strategieplan für den Zeitraum 2015 – 2020 festgesetzt.

Dieser Plan bietet einen ganzheitlichen Ansatz und zielt darauf ab Identität und Staatsbürgerschaft zu schützen und Einwanderung sicher zu bewältigen, indem die Sicherheit aufs höchste Maß gebracht und die Bereitstellung dieses bedeutenden Services verbessert wird. Was es bedeutet diese hohen Ziele zu erreichen, muss näher beleuchtet werden. Das würde ich hier gern tun.

SA_flaggeChpapesch1-480x396Die fünf DHA Meilensteine, die bis 2020 erreicht werden sollen

Die Vervollständigung des eine Milliarde Rand teuren Modernisierungsprogramms und die Einführung eines national Identify Systems (nationalen Identifizierungssystems – NIS) zusammen mit der Digitalisierung des DHA Systems – praktisch die Ersetzung veralteter ID’s durch ID Chipkarten bis 2019; Diese Maßnahmen sollten das Problem des Identitätsdiebstahls und falscher Identitätsdokumente lindern, wohl aber nicht beseitigen. Der Schutz von Identität und Staatsbürgerschaft ist eng mit Sicherheit verbunden. Read more